Bücher werden zu Turm gestapelt

© original_clipdealer.de

Schauen Sie vorbei beim "Schaufenster" der Bücherei im Ev. Gemeindehaus

Liebe Leserinnen und Leser,

wir zeigen Ihnen eine kleine Auswahl unserer Medien am Haupteingang hinter der Glastür zum Evang. Gemeindehaus. Schauen Sie vorbei und wählen Sie aus. Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail. Ich bringe dann die Bücher bis an Ihre Haustür. Die Auswahl unserer Bücher wechselt jede Woche im „Schaufenster“.  

Inge Wenig, Tel. 919113  inge.wenigdontospamme@gowaway.gmx.de

Eltern, die für ihr Neugeborenes Kind einen Gutschein „Willkommen in Gottes Welt“ erhalten haben, bitte ich, mich anzurufen, damit Sie den Gutschein einlösen können.

 

Lese-Empfehlungen:

 

Für Kinder zum Selber- oder Vorlesen

 

Moser, Erwin: Billi, die Baummaus – Streifzüge eines mutigen Baummausemädchens

Die kleine  Baummaus Billi erzählt in ihren Streifzügen durch die Natur von schönen und weniger schönen Tagen im Laufe eines Jahres. Ab 4 Jahre

 

Ständing, Sabine: Petronella Apfelmus –Zauberticks und Maulwurfhügel

Zum Geburtstag der Zwillinge Lea und Luis hat ihre Freundin Apfelhexe Petronella sich etwas ganz besonderes ausgedacht. Ab 8 Jahre

 

Maar, Paul: Das Sams und der blaue Drachen

Drache oder Drachen? Das ist hier die Frage. Neue Geschichten vom Sams. Ab 8 Jahre

Birck, Jan: Storm oder die Erfindung des Fußballs

Wer hat eigentlich das Fußballspiel erfunden? Hier wird das Rätsel gelöst! Für alle großen und kleinen Fußballer. Ein Vorlesebuch ab 6 Jahre oder zum Selberlesen. Ab 8 Jahre

Engel, Sabine: Bühne frei für Ben

Star Wars-Fan Ben muss bei der Schulaufführung Schneewittchens Prinzen geben – ein Albtraum für den Viertklässler.  Eine witzige unterhaltsame leicht lesbare Geschichte. Ab 9 Jahre

Fitzpatrick, Marie- Louise: Fledereule - Eulenmaus

Es waren einmal vier sehr müde Eulen (eine große und drei kleine). Die saßen nebeneinander auf einem Ast und hielten ein Schläfchen. Plötzlich kamen vier Fledermäuse (eine große und drei kleine) angeflattert und hängten sich – natürlich kopfüber – an denselben Ast. Eulenmini knüpft sofort Kontakt zu den neuen Nachbarn und bekommt gleich Ärger mit Mama Eule. Nach einigen Umrückaktionen sitzen alle schön getrennt. Bis ein Sturm den Ast, alle Eulen und Fledermäuse kräftig durcheinanderwirbelt und sich plötzlich ganz neue Perspektiven ergeben ... und das Zusammenleben dann doch wunderbar klappt. Ab 4 Jahre

 

Für Erwachsene:

Bender, Jochen: An der Kante

Mysteriöse Vorfälle veranlassen Kriminalkommissarin Schenk neue Ermittlungen aufzunehmen.

Ein spannender Schwabenkrimi bis zum Schluss. 

Pflock, Gerd Maria: Flüchtige Spur

Die frisch gegründete Detektei kann sich über einen Mangel an Aufträgen nicht beklagen. Mit Hilfe von Mutter und Freundin löst Svenja einige rätselhafte Fälle. Unter anderem die Suche nach einem verschwundenen Geschäftsmann ist zunächst erfolglos. Erst im Laufe hartnäckiger Ermittlungen mit Reisen ins Ausland, kommen die 3 Frauen der Lösung näher. Der 10jährige Neffe leistet als Übersetzer und Hilfsdetektiv wertvolle Dienste, dabei kommt auch er in Schwierigkeiten. Als alle wieder im beschaulichen Tübingen beisammen sind, geschieht ein grauenvoller Mord. Eine interessante und spannende Geschichte 3er Frauen, die ihrem Leben wieder etwas Schwung geben wollen.

Kaiser, Vera: Makarionissi oder Die Insel der Seligen

In einem griechischen Bergdorf deutet Yiayia Maria die Zeichen falsch und stürzt gleich mehrere Generationen ihrer Familie ins Unglück. In einer niedersächsischen Kleinstadt entdeckt ihr Enkel die Erotik der deutschen Sprache. Seine Cousine wird von ihren politischen Widersachern als moderne Antigone gefürchtet und bekommt in einer stürmischen Nacht eine Tochter, die mit einer Glückshaube geboren wird. In der österreichischen Provinz wird derweil erbittert um die Vorherrschaft in der Fußgängerzone gekämpft, in einer Schweizer Metropole mit Ameisen und Heuschrecken gegen die Sehnsucht angekocht. Und auf einer Insel in Form eines Hirschkäfers sucht ein arbeitsloser Gewerkschafter verzweifelt nach seinem Ehering, während ein skurriler Schlagerstar die Frau wiederfindet, die er vor vierzig Jahren verlor.

Lassen, Svenja: Zwischen Tüll & Kartoffeln wächst manchmal Liebe

Der Titel lässt schon ahnen was hier beschrieben wird.  Eine witzige Liebesgeschichte an der Nordsee. Die Landschaftsbeschreibungen fließen in den Roman mit ein.  Sodass auch immer wieder eigene Erinnerungen oder Erzählungen zum Gelesenen assoziiert werden.  Eine leichte Unterhaltungs- Lektüre. 

Helm, Inge: Hilfe, ich werde Großmutter!

Ein sehr lustiges Buch auch für nicht Oma`s und Opa´s! Die erste Nachricht von der Ankunft des neuen Erdenbürgers: Ein Schock! Die Namenssuche: Fast ein Familiendrama! Aber dann ist Mäxchen da und was die frisch gebackene Oma in ihrer neuen Rolle erlebt, schildert sie hier so witzig, dass garantiert kein Auge trocken bleibt. Das Enkelchen hält die Großmutter einfach immer auf Trab von der Wiege bis zur Schulzeit! Kleinkinder sind ja sooo ehrlich und unschuldig!