Leseempfehlung

Flüchtige Spur von Gerd Maria Pflock

 

Die frische gegründete Detektei kann sich über einen Mangel an Aufträgen nicht beklagen. Mit Hilfe von Mutter und Freundin löst Svenja einige rätselhafte Fälle.
Unter anderem die Suche nach einem verschwundenen Geschäftsmann ist zunächst erfolglos.
Erst im Laufe hartnäckiger Ermittlungen mit Reisen ins Ausland kommen die drei Frauen der Lösung näher. Der 10-jährige Neffe leistet als Übersetzer und Hilfsdetektiv wertvolle Dienste, dabei kommt auch er in Schwierigkeiten. Als alle wieder im beschaulichen Tübingen beisammen sind, geschieht ein grauenvoller Mord.

Eine interessante und spannende Geschichte dreier Frauen, die ihrem Leben wieder etwas Schwung geben wollen.